Einzelansicht (SINGLE)
12. August 2014 Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

TTIP, TiSA, CETA: »Genauso schlimm wie befürchtet«

Laut EU-Kommission und kanadischer Regierung ist das Freihandelsabkommen CETA ausverhandelt. Angesichts des Vertrags, der als Blaupause für das TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA gilt, schwant Klaus Ernst nichts Gutes. CETA sei "genauso schlimm wie befürchtet".

Im Internet kursiert bereits eine Kopie des Freihandelsabkommens CETA, das EU-Kommission und kanadische Regierung gerade ausgehandelt haben. Angesichts des Vertrags, der als Blaupause für das TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA gilt, schwant Klaus Ernst nichts Gutes. CETA sei "genauso schlimm wie befürchtet". Im Interview der Woche spricht er über die Gefahren der Abkommen und notwendigen Protest.

MEHR: