Einzelansicht (SINGLE)
28. April 2014 Jürgen Beineke

Wichtige Weichenstellung im Stadtverband der Partei DIE LINKE. Castrop-Rauxel: Ein neuer Vorstand wurde gewählt.

V. l.: Thomas Plauck, Margita Gudjons, Fotis Matentzoglou, Katrin Beineke, Ingo Boxhammer

Wahlversammlung

Der Stadtverband (StV) der Partei DIE LINKE. Castrop-Rauxel hat während seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Vorausgegangen war die förmliche Abwahl des bestehenden Vorstandes auf Antrag von zehn Parteimitgliedern.


Die neue Mannschaft, bestehend aus vier Frauen und vier Männern:

Vorsitzender:
Fotis Matentzoglou, Politikwissenschaftler

Stellv. Vorsitzender:
Thomas Plauck, Elektroinstallateur

StV-Kassenverwaltung:
Katrin Beineke, Sozialarbeiterin/-pädagogin MA

Pressesprecher:
Ingo Boxhammer, Dipl. Sozialarbeiter

Beisitzer:
Jürgen Beineke, Dipl. Sozialarbeiter
Iris Boxhammer, Immobilienmaklerin
Margita Gudjons, Industriemeisterin Druck
Christina Plauck, Raumpflegerin


Die gewählten Personen sind Repräsentantinnen bzw. Repräsentanten ganz unterschiedlichen Alters und ganz unterschiedlicher Berufe. Mit dem Einzug des griechischstämmigen Fotis Matentzoglou in den Vorstand macht der Stadtverband zudem seine migrantenfreundliche Haltung deutlich.

Die Wahlversammlung fand im existenzbedrohten Bürgerhaus Castrop-Rauxel statt.


Niederschrift der Wahlversammlung vom 28. April 2014



Siehe auch: Castrop-Rauxels LINKE wählte Reserveliste und Direktkandidaten für die Kommunalwahlen NRW 2014

Siehe auch: Exkursion in den amtierenden Integrationsrat - junger Wind für Castrop-Rauxel